Uusikaupunki- Besuch im Automuseum und der Stadt

Ungefähr 70 km nordwestlich von Turku – direkt am Bottnischen Meerbusen gelegen,  findet man die kleine Stadt Uusikaupunki. Eine kleine Stadt mit vielen Holzhäusern wie man sie aus Rauma kennt und zwei wunderbaren alten Kirchen.
In dieser kleinen Stadt befindet sich die einzige finnische und zugleich nördlichste Autofabrik der Welt. Bis 2011 wurden dort zwei Modelle der Marke Porsche (Boxster und Cayman) montiert, die vom ehemals zweitgrößten Hafen Finnlands aus verschifft wurden. Von 2013 bis 2016 werden insgesamt mehr als 100.000 Fahrzeuge der Mercedes A-Klasse gefertigt (da kann hier wohl gleich der „Elchtest“ gemacht werden 🙂 ) . In der Fabrik arbeiten ungefähr 800 Mitarbeiter. Früher wurden hier Fahrzeuge der Marken Saab und Fisker gebaut. Ein Automuseum nahe dem Gelände der Fabrik zeigt Autos aus verschiedenen Zeiten. Es ist sehr interessant zu sehen, wie sich in so kurzer Zeit die Fahrzeuge verändert haben. Mir haben das Museum und die Stadt sehr gut gefallen.

Hier sind ein paar Fotos: